Generell gibt es gute Nachrichten für alle Menschen, die einen neuen Rollstuhl benötigen: Er wird von der Krankenkasse bezahlt! Allerdings brauchen Sie ein Rezept, welches Sie wiederum von Ihrem Hausarzt erhalten.

Was ist bei einem Rollstuhl zu beachten?

Ein Rollstuhl ist ein wunderbares Hilfsmittel, wenn Gehen nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich ist. Doch bei der Verwendung sind einige Punkte zu beachten. Worauf es ankommt, zeigen wir hier.
Ist die Gehfähigkeit im Alter, durch Krankheit oder Unfall extrem eingeschränkt, können ein Elektromobil oder ein elektrischer Rollstuhl ein wahrer Segen sein, die benötigte Mobilität in oder außerhalb der eigenen vier Wände zu gewährleisten.

Welcher Pflegegrad bei Rollstuhl

Unabhängig von der Schwere der Mobilitätseinschränkung und ganz gleich, ob ein Mensch vorübergehend oder dauerhaft einen Rollstuhl benötigt: Zur Erhaltung und Förderung der persönlichen...

Was gibt es für Rollstühle?

Wer sich einen Rollstuhl kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Neben klassischen Modellen zur Fortbewegung im Alltag gibt es jede Menge Varianten für spezielle Anlässe oder Ansprüche.

Wer zahlt für Rollstuhlrampen

Wenn die körperlichen Fähigkeiten stark eingeschränkt sind, kann es zu Hause schwierig werden. Dann klappt vieles nicht mehr so wie früher. Stolperfallen und Hindernisse sind vorprogrammiert.

Ein Umbau könnte Abhilfe schaffen, doch der ist meistens teuer.

Hier sind einige günstige oder sogar kostenlose Tipps für ein barrierefreies Umfeld.

Für einen ideal zugänglichen Wohnraum gibt es viele Empfehlungen. Interessant sind nicht nur deutsche Bauvorschriften sondern auch die aus anderen Ländern. Schweden gilt bei der Inklusion als Musterbeispiel.

Hier sind einige Auszüge und Vorschläge aus schwedischen Bauvorschriften für die barrierefreie Wohnung.